Stoff schneiden


Am WE habe ich zum erstenmal
Stoff mit meinem Hobbyplotter Silhouette Cameo geschnitten.
Das es funktionieren soll wußte ich,
aber ich war ein wenig skeptisch.
Da Stoff schneiden doch etwas Besonderes ist.
Aber:
Ich war echt begeistert wie sauber die Motive geschnitten wurden,
allerdings sollte man etwas beachten:
Die Schneidematte sollte noch über eine gute Klebekraft verfügen,
das Messer nicht zu alt sein.
Mein Messer war jetzt schon recht viel im Gebrauch,
deshalb habe ich dann die vorgeschlagene Einstellung geändert.
Messertiefe auf 5
Doppelschnitt
Außerdem benötigt man:

Fabric interfacing

Ein Aufbügelmaterial um Textilien mit dem CraftROBO / Silhouette verarbeiten zu können.

Das Material wird auf das Textil aufgebügelt und nach dem Abkühlen wird das Papier abgezogen. Der Heißkleber verbleibt auf dem Material und ermöglicht ein Schneiden. Die Erzeugnisse können dann z.B. direkt auf andere Textilien aufgebügelt werden.
Durch die hohe Klebekraft wird „Clean cut“ nicht zum Nähen mit der Maschine empfohlen. Sollen die Teile vernäht werden empfehlen wir die Version „Sewable„.

Hier aber nun mein erstes Werk mit einer Stoffblüte.

Ich hoffe ihr habt jetzt auch den Mut,
 Stoff mit dem Hobbyplotter Silhouette Cameo
schneiden zu lassen.
Viel Spaß dabei wünscht euch
Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s