Vorstellung Pazzles Inspiration Teil1


Auf der Creativworld hat Hobbyplotter
den Pazzles Inspiration vorgestellt,
der ab 15ten Feb ausgeliefert wird.
Ein wahres Kraftpaket
mit vielen tollen zusätzlichen Tools.
Außer schneiden kann man auch, mit dem passenden Zubehör
embossen

schreiben

distressen

gravieren
prickeln
Hier mein erster Eindruck:
Die dazugehörige Software
Pazzles Inspiration Studio läßt sich leicht installieren.
Das dazugehörige Handbuch ist in englisch,
eine deutsche Version gibt es ab Ende Feb als Download.
Die Software ist nicht umstellbar auf verschiedene Sprachen,
und auch noch nicht MAC kompatibel.
In den nächsten Tagen werde ich verschiedene Materialien schneiden,
meine Erfahrungen damit,
erfahrt ihr natürlich hier.
Liebe Grüße
Iris

Ein Kommentar zu “Vorstellung Pazzles Inspiration Teil1

  1. Hallo Iris,danke für das tolle Video.Freu mich schon darauf wenn ich mehr von diesem Plotter erfahren darf…Mich würde interessieren ob ich Filz, Wachs und Holz mit der Maschine schneiden kann und in welcher Stärke das Material sein darf…..Liebe GrüßeMoniPS: könntest du vielleicht etwas lauter Sprechen, man versteht dich sehr schlecht…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s