Karte zur Traufe


Nicht alle halten sich heute noch an:
„verliebt, verlobt, verheiratet“
und dann erst der Nachwuchs.

Immer öfter wird erst nach der Geburt des Kindes geheiratet
und man feiert eine „Traufe“.
Traufe = Trauung und Taufe
in einem kombinierten Gottesdienst.
Für so eine „Hochzeit mit Taufe“ habe ich diese 
Glückwunsch-Karte gestaltet.
Warum gerade Schuhe mag sich der ein oder andere fragen.

Ich wollte Symbole haben wo man ohne viele Worte,
 trotz allem sofort erkennt
für welchen Anlass diese Karte sein soll.


Die Einzelteile der Schuhe hat mir der Pazzles Inspirations 
aus verschiedenen Papiere ausgeschnitten:
Herrenschuh: Leinenstrukturpapier
Damenschuh: AC Cardstock 216gr
Babyschuh: Bazzill Cardstock 230gr und bedr Papier von Me and My ca 160gr


Liebe Grüße
Iris



Prägen mit dem Pazzles Inspiration


Ich weiß gar nicht,
ist das schon Beitrag Nr3 heute?
Egal, dafür wird es die nächsten Tage etwas ruhiger,
da bei uns eine größere Renovierung ansteht.
Den Nachmittag habe ich genutzt,
um verschiedene Papiere mit dem Pazzles Inspiration zu prägen.
Für diesen Test habe ich bei allen Papieren
die Füllung „Line“ genommen.
Man kann im Inspiration Studio unter 3 Füllungen wählen,
die Unterschiede könnt ihr auf dem linken Bild schön erkennen.
2 und 3 sehen sehr ähnlich aus,
der Unterschied:
2 wird als eine Linie geprägt
3 prägt immer von links nach rechts

Liebe Grüße
Iris