gestempelte Motive ausschneiden


Für die Stempler unter euch habe ich diese Anleitung geschrieben.
Stempelmotive mit der Silhouette Cameo ausschneiden
Es gibt schon die ein oder andere Anleitung dazu,
aber diese Variante ist mein persönlicher Favorite,
da man ein super Ergebniss damit erzielt.
Bevor ihr euer Motiv stempelt,
öffnet ihr das Silhouette Studio und druckt euch:
Passermarken auf das Blatt welches ihr bestempeln wollt.
Anschließend stempelt ihr euer Motiv auf das Papier.
Nun scannt ihr diese Blatt ein und speichert es als .jpg Datei auf eurem PC.
Hier die nächsten Schritte importieren der .jpg Datei
SS öffnen (falls nicht noch geöffnet vom Passermarken drucken)
Datei
Öffnen (es öffnet sich ein neues Fenster)
Dateityp „All Files“ auswählen
die .jpg Datei anklicken (mit ok bestätigen oder aber per Doppelklick)
Ihr öffnet das Nachzeichnen-Fenster
markiert das ganze Blatt
 (auch die Passermarken, die später als Orientierung dienen)
und geht auf:
Außenrand nachzeichnen
löscht euer .jpg
markiert euer Motiv
öffnet das Offset-Fenster
und erstellt einen breiteren Außenrand eures Motives
( auf dem unteren Bild seht ihr: original jpg, unten in der Mitte das nachgezeichnete Motiv,
links neben dem jpg das Offset Motiv)
das untere könnt ihr nun entfernen

Um die „zu vielen“ Teile zu entfernen
müßt ihr den Pfad lösen
Motiv markieren
rechte Maustaste
Verknüpften Pfad lösen
jetzt könnt ihr alles entfernen was nicht geschnitten werden soll.
Es kann vorkommen das ihr den Schritt:
Verknüpften Pfad lösen
wiederholen müßt,
das kann hin und wieder vorkommen,
aber das merkt ihr,
da ihr Teile entfernt die ihr gar nicht entfernen wollt.

Nachdem ihr euer Motiv „Gereinigt“ habt
zieht ihr die Bilddatei wieder auf eure
virtuelle Matte
und legt es auf euer „Offset Motiv“

Ihr müßt nun die Seiteneinstellungen vornehmen:
Im Seitenwerkzeuge-Fenster
Papiergröße auf DIN A4
Passermarken-Fenster
Passermarken anzeigen 
ihr könnt nun das eingescannte Bild entfernen

Ihr richtet nun mit Hilfe der „Schnitt-Passermarken“
die ihr beim nachzeichnen erstellt habt,
euer Motiv aus, das heißt:
Die Schnitt-Passermarken und „virtuellen Passermarken“
liegen genau aufeinander,
als Orientierung könnt ihr auch das Viereck
(hier links in der Ecke) nehmen.
Die Vierecke sollten genau passend liegen.
Jetzt legt ihr euer Blatt auf eure Schneidematte
und landet diese in die Silhouette Cameo.
Im Silhouette Studio macht ihr jetzt folgendes:
Datei
An Silhouette senden
es öffnet sich rechts ein Fenster:
Bild drucken
dort wählt ihr die zweite Möglichkeit
Drucken überspringen
im nächsten Fenster
weiter anklicken
im Bild schneiden Fenster wählt ihr:
Passermarken „Automatisch bestimmen“

Wenn die Passermarken erkannt wurden,
kommt der letzte Schritt:
schneiden
Und so toll und gleichmäßig ausgeschnitten
sehen dann auch eure gestempelten Motive aus.
Nun wünsche ich euch
Viel Spaß 
beim ausprobieren.
Liebe Grüße
Iris