Tattoos erstellen mit dem Hobbyplotter


Hallo
es ist EM und ich habe keine Schminkfarben für meinen Lieben gekauft.
Damit meine Tochter und er aber doch heute etwas die Fahne hochhalten können,
habe ich dann heute Nachmittag  noch schnell Tattoos
im Silhouette Studio erstellt.
Beim Erstellen von Tattoos im SSDE
denkt immer daran Schriften zu spiegeln.
Nachdem ihr das Motiv entworfen habt,
druckt und schneidet ihr das Motiv via
Print and Cut aus.
Das Motiv wird auf die glatte Seite des weißen Papieres gedruckt.
Nun das Motiv trocknen lassen,
anschließend nehmt ihr die grüne Folie,
zieht die klare Folie ein Stück ab und legt diese mit der Klebeseite auf euer Motiv.
Mit einem Falzbein oder einem Lineal
streicht ihr gleichmäßig über die Folie.
Nun braucht ihr das Motiv nur noch mit dem
Hobbyplotter Silhouette Cameo ausschneiden.
Zum Übertragen des Tattoos auf die Haut:
entfernt ihr die Folie legt das Tattoo
mit der bedruckten Seite auf die Haut
und drückt einen feuchtes Tuch darauf.
Nach einem kurzen Moment löst sich das Papier vom Tattoo
und das Ergebniss seht ihr hier:

Material:

Hobbyplotter Silhouette Cameo

Drucker
Eine schöne Woche wünscht euch
Iris